Original LG-Zaum Homepage | Expertenberichte

Günter Wamser

Wanderreiter

« zurück

 

Folgender Abenteuerritt über 20.000km wurde mit LG-Zaum realisiert.

Abenteuer Rocky Mountains
(Fortstzung des 20.000km Ritts von Argentinien nach Mexico)

Es ist eine faszinierende Reise durch die wunderbar wilde Bergwelt der Rocky Mountains. Mit vier Pferden sind wir wieder unterwegs, wir durchqueren die USA von Süd nach Nord und lernen dabei Amerika von einer anderen, gastfreundlichen Seite kennen.Wie könnte man den wilden Westen auch besser entdecken, als vom Pferderücken?

Unser Weg führt uns über 5.000km durch die Wüste New Mexicos, vorbei am Rocky Mountains Nationalpark in Colorado, zu dem Naturwunder des Yellowstone Nationalparks in Wyoming und bis hinauf in die zerklüftete Bergwelt Montanas und dem Glacier Nationalpark. Wir sind fasziniert von der Tatsache, dass es hier im Westen der USA noch möglich ist, wochenlang durch unberührte Wildnis zu reiten, ohne eine Straße zu überqueren.


Auch ich habe den LG Zaum bereits ausprobiert. Mein Pferd und ich sind sehr zufrieden damit. Ich war anfangs genauso skeptisch gegenüber der gebisslosen Zäumung wie die Reitschüler, die Sie in ihrem Buch beschreiben. Ich habe mich auch gefragt, kann ich mein Pferd im Gelände denn stoppen? Aber ich bin nun davon überzeugt, wenn mein Pferd im Falle einer Panik noch zu stoppen ist, dann auch mit gebissloser Zäumung, wenn es nicht mehr zu stoppen ist, dann spielt auch die Zäumung keine Rolle. Und mein Pferd bevorzugt auf jeden Fall die gebisslose Zäumung!

www.abenteuerreiter.de

 

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Günter Wamser.

 

 

« zurück