Original LG-Zaum Homepage | Expertenberichte

MMS: Gesundes Wasser für gesunde Pferde

Wasserdesinfektionsmittel

« zurück

 

Kurzinfo:

Die Natriumchloritlösung MMS an sich ist schon eine mittelschwere Revolution, da das Wirkprinzip gegen Krankheitskeime (im Trinkwasser) so einfach wie hocheffektiv ist: Mittels einer Speisesäure generiert die Lösung Chlordioxid (nicht zu verwechseln mit Chlor), und dieser chemische Stoff macht Bakterien, Viren und anderen schädlichen Mikroorganismen im Trinkwasser den Garaus.

 

MMS (Multieffect Mineral Solution)
„Gesundes Wasser“ jetzt verboten




Nachdem die Qualitätspropaganda-Medien lange Zeit versucht haben die Schädlichkeit von MMS zu propagieren hat sich die Vorgehensweise dahingehend nunmehr verändert. Durch einen juristischen Taschenspielertrick führen die sog. Behörden der BRvD (Bundes Republik von Deutschland) jetzt im Auftrag der Pharmaindustrie einen Feldzug gegen MMS.

Kurzerhand wurde MMS als Arzneimittel „eingestuft“. Hierdurch bedienen sich die sog. Behörden jetzt dem sog. Arzneimittelgesetz um MMS zu verbieten. Die Wirksamkeit von Mitteln, welche unter das Arzneimittelgesetz fallen müssen vorab mittels einer Studie bewertet werden. Sofern diese Studie zu dem Ergebnis kommt, dass ein Mittel „Heilwirkung“ aufweist kann dieses als Arzneimittel eingestuft werden. Demnach steht diese behauptete Vorgehensweise im Widerspruch zu dem, was in den letzten Monaten verstärkt durch die Medien propagiert wurde.

Wir sind dazu verpflichtet darauf hinzuweisen, daß wir MMS und CDS ausschließlich als Wasserdesinfektionsmittel zum Kauf anbieten.

Aus diesem Grunde haben wir diverse Links auf unserer Seite deaktiviert.

 

Mehr Informationen:

MMS für Pferde erhalten Sie in unseren Shop

 

Mehr Informationen:

Lehmenkühlers Gesundheit

 

 

« zurück